Troisdorf aktuell

Ergebnisse Kommunalwahl 13.9.2020:

 

Bürgermeister-Stichwahl zwischen Alexander Biber (CDU) und Frank Goossens (SPD) in Troisdorf am 27. September 2020

 

 

Bei der Kommunalwahl haben die Wahlberechtigten am Sonntag in Troisdorf ihre Stimmen für die Wahl des Landrats, des Kreistages, des Bürgermeisters und des Stadtrates abgegeben. Hinzu kam die Wahl zum Integrationsrat.

 

Rund 60.000 Troisdorfer Bürgerinnen und Bürger im Alter ab 16 Jahren konnten bei der Kommunalwahl ihre Stimmen abgeben. Zu wählen waren: der Landrat des Rhein-Sieg-Kreises, der Kreistag, der/die Bürgermeister*in der Stadt Troisdorf und der Rat der Stadt Troisdorf. Rund 19.000 der Wahlberechtigten waren zudem aufgerufen, den Integrationsrat zu wählen.

Bei der Wahl des Landrats ergab die Auszählungen folgendes vorläufiges Wahlergebnis:

Sebastian Schuster    CDU              48,37 %

Denis Waldästl           SPD                32,88 %

Christian Koch            FDP                5,74 %

Michael Otter             Die Linke        7,97 %

Wolf Roth                   Piraten                        5,04 %

 

Die Wahlbeteiligung lag bei: 49,85 Prozent.

 

Die Wahlbeteiligung für den Kreistag lag in Troisdorf bei 49,87 Prozent. Das vorläufige Wahlergebnis sieht so aus:

 

CDU                                                   36,18 %

SPD                                                   27,95 %

Grüne                                                 18,79 %

FDP                                                   4,55 %

Die Linke                                            4,00 %

AfD                                                    5,23 %

Piraten                                                           1,52 %

FUW                                                  0,43 %

Volksabstimmung                              1,22 %

ÖDP                                                   0,12 %

 

Bei der Bürgermeister*innen-Wahl in Troisdorf stimmten die Troisdorfer*innen folgendermaßen ab:

Alexander Biber         CDU               42,24 %,

Frank Goossens         SPD                30,35 %,

Markus Hüsges          Grüne             15,95 %,

Kashif Shaikh             Die Linke        3,13 %,

Nadja Partanen          FDP                3,22 %,

Leo Müller                  Regenbogen   2,16 %,

Kai Huneke                Die Partei        2,94 %

Die Wahlbeteiligung lag bei 49,98 Prozent. In der Stichwahl am Sonntag, 27. September, sind Alexander Biber (CDU) und Frank Goossens (SPD). Die Amtszeit des scheidenden Bürgermeisters Klaus-Werner Jablonski endet am 31. Oktober 2020.

 

An der Wahl zum Stadtrat beteiligten sich 49, 97 Prozent der Wähler*innen. Das vorläufige Wahlergebnis:

 

CDU                                                   38,14 %                      19 Sitze

SPD                                                   27,30 %                      13 Sitze

Grüne                                                 17,78 %                      9 Sitze

Linke                                                  3,43 %                        2 Sitze

AfD                                                    3,71 %                        2 Sitze

FDP                                                   3,98 %                        2 Sitze

Regenbogen                                      1,71 %                        1 Sitz

Volksabstimmung                              1,11 %                       1 Sitz

Die Partei                                           2,85 %                       1 Sitz

 

 

Ebenfalls gewählt wurde der Integrationsrat. 19.608 Menschen waren zur Wahl aufgerufen. Die Wahlbeteiligung lag bei 10,57 Prozent. Das Gesamtergebnis nach Auszählung aller Stimmbezirke:

Grüne Liste                                        55,04 %

CDU Migranten in der Union                         27,45 %,

Alternative Europa                             17,51 %

 

Die vorläufigen Wahlergebnisse in den Wahlbezirken sind im Einzelnen im Netz unter Kommunalwahl 2020 oder https://wahlen.kdvz-frechen.de/civitec/kw2020/05382068/html5/index.html abrufbar.