Besucherzähler  

Heute 41

Gestern 28

Woche 172

Monat 546

Insgesamt 32521

Aktuell sind 99 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Hoher Besuch bei der AWO-Troisdorf-Mitte

Auf ihrer Tournee durch NRW besuchte Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin von NRW, auch unsere Stadt Troisdorf. In ihrer Begleitung war der Bürgermeisterkandidat von Troisdorf, Herr Goossens und der Kandidat für den Landtag,Herr Tendler.

 

Frau Kraft sprach mit den Bürgern der Stadt und hörte sich ihre Sorgen und Nöte an. Ihr Rundgang führte sie auch auf den Wilhelm-Hamacher-Platz, wo sie an der Kleiderstube der AWO vorbeikam. Da die Türe offen stand, ging sie spontan hinein. Hier unterhielt sie sich mit den Verkäuferinnen und den Leuten, die sich gerade neue Garderobe kauften. Ein paar Schritte weiter, an der Begegnungsstätte der AWO empfing Angelika Wutschik, die Leiterin der Begegnungsstätte, Frau Kraft und lud sie zu einer Tasse Kaffee ein. Diese Einladung nahm Frau Kraft gerne entgegen. Frau Kraft begrüße die Anwesenden Gäste und setzte sich spontan an den Tisch, wo eine Gruppe gerade Doppelkopf spielte. Wer jetzt gedacht hatte, Frau Kraft würde über Politik oder die anstehende Wahl in Troisdorf diskutieren, der wurde arg enttäuscht. Diskutiert wurde über die Spielregeln beim Doppelkopf, denn damit war sie vertraut. Dann setzte sie sich zu den anderen anwesenden Damen und trank in Ruhe ihre Tasse Kaffee. Mit den Worten: Ihr habt aber einen guten Kaffee, verabschiedete sich Frau Kraft.

Fazit von dem Besuch bei der AWO: Das war aber eine ganz andere Frau wie im Fernsehen, das ist ja eine Frau wie DU und ICH.

AWO-Troisdorf.

.