Besucherzähler  

Heute 0

Gestern 22

Woche 120

Monat 394

Insgesamt 33758

Aktuell sind 78 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Sicherheitsmängel an der Siegbrücke in FWH

Fuß- und Radweg über Bahnbrücke vorübergehend gesperrt


Die Eisenbahnbrücke an der Mendener Straße/K 29 in Troisdorf-Friedrich-Wilhelms-Hütte über die Sieg ist ab sofort bis auf weiteres sowohl auf der Seite Sankt Augustin als auch auf Troisdorfer Seite für den Fußgänger- und Radverkehr gesperrt. Grund sind erhebliche Mängel an Stand- und Verkehrssicherheit, die kürzlich durch ein Gutachten festgestellt worden sind. Fußgänger und Radfahrer können über den Siegdeich ausweichen und die Sieg über die Melanbogenbrücke überqueren.

 

Die DB Netz AG hat die Stadt Troisdorf über die Überprüfung der Brücke und darüber informiert, dass auf den Wegen links und rechts der Gleise erhebliche Mängel bestehen. Die Brücke entstand im Jahr 1869, Erneuerungen wurden 1950 und 1966 vorgenommen. Die Pfeiler und viele Widerlager sind von 1869. Rost nagt an den Stahlkonstruktionen, Schrauben und Bolzen sind locker, Risse durchziehen die Asphaltschicht der Fuß- und Radwege. Sie sind nicht mehr verkehrssicher. Über die Dauer der Sperrung und etwaige Reparaturarbeiten wird die Bahn die Städte Troisdorf und Sankt Augustin in Kürze informieren.